Nachrichten
22.02.2018 - St. Stephanus
Dankesbrief Sternsinger
Liebe Sternsinger, uns hat ein Dankesschreiben aus Indien erreicht indem Euch für Euer Engagement gedankt wird. Ihr könnt es hier anschauen. 
<< mehr >>


22.02.2018 - St. Stephanus
Impulse in der Fastenzeit per WhatsApp
Sie finden hier eine Anleitung um sich während der Fastenzeit per WhatsApp Impulse zukommen zu lassen. 
<< mehr >>


09.02.2018 - St. Stephanus
Nachlese zum ökumenischen Bibelsonntag am 28. Januar 2018
Alljährlich steht in Oppenweiler am letzten Sonntag im Januar ein Kapitel oder Buch der Bibel im Mittelpunkt. Die Bibelgesellschaft hat in diesem Jahr das Thema: „Liebe einfach göttlich“ aufgegriffen. 
<< mehr >>


St. Stephanus / St. Joseph

Dienstag, 15. 08.2017

Ein alter Brauch soll wieder aufleben

Am 15.August zum Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel, früher Maria Himmelfahrt genannt, werden wir am Abend um 18.00 Uhr im Gottesdienst feierlich die gesammelten Kräuterbuschen segnen. Sogenannte Kräuterbuschen, Sträuße mit bestimmten Heilkräutern sind schon in vorchristlicher Zeit gesammelt und im Haus aufgehängt gesammelt worden. Im 9.Jahrhundert wurde der Brauch dann ins christliche Brauchtum übernommen und bis heute gepflegt. Diese Heilkräuterbuschen waren früher die Hausapotheke der Menschen von denen man einzelne, dann getrocknete Kräuter, zur Heilung von bestimmten Krankheiten herausnahm und davon Tees, Umschläge oder sonstige Anwendungsformen machte.
Diesen Brauch können sie bei der Kräuterwanderung, beim Kräuter-sammeln und Buschen binden in Kleinaspach in der Nähe der St. Urbankapelle am Landhaus beim Sonnenhof mitmachen. Unter der fachkundigen Anleitung von Christine Pommerer vom Kräuterzentrum Wasenhof Großerlach gehen wir über die Wiesen und Felder und sammeln für die Buschen die Kräuter. Am Vormittag ab 10.00 Uhr zum Schmücken der Kapelle und Binden der kleinen zum Verkauf angebotenen kleinen Kräutersträuße. Nach einem Imbiss ist dann zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr die Kräuterführung und das fachgerechte Binden der eigenen Sträuße unter der Anleitung von Frau Pommerer. Bitte bringen sie auch eine Rebschere, Bindedraht und Kräuter aus ihrem Garten mit. Nach Kaffee und Kuchen ist um 18.00 Uhr der Gottesdienst und die feierliche Segnung der Kräuter mit Pfarrer Julius Ekwumene und Klaus-Peter Ammer. Ein Unkostenbeitrag von 5.—Euro für die Kräuter-führung enthält auch Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung dazu kann beim katholischen Pfarramt in Oppenweiler (Tel.: 07191-44312) oder bei Klaus-Peter Ammer (mobil: 0172-7363459) erfolgen. Der Treffpunkt ist immer an der St. Urbankapelle am Sonnenhof.

© Kirchengemeinde Oppenweiler/Aspach - 2018